Ipod Touch 4g – noch schlechter mit iOS 5


Als ich vor ca 3 Wochen beschloss meinen Ipod Touch der 4. Generation ein update auf IOS 5 zu spendieren, dachte ich eigentlich das es ja nicht schlimmer kommen kann. Schon mit IOS 4.3.5 hatte ich extreme laggs, vor allem direkt nach dem entsperren des Displays wenn Musik abgespielt wurde und gleichzeitig die Display Orientation gleichzeitig geändert wurde. 5-10 Sekunden freeze waren da keine Seltenheit und fast schon normal.


Nun das Update musste ich insgesamt 3 mal machen, und dann das war das Backup auch noch Fehlerhaft.Was wohl an Itunes liegt. Damit, das dieses Programm der größte mist ist den ich je gesehen hab, habe ich mich schon länger abgefunden. BZW versuche ich mich einfach nicht mehr darüber aufzuregen.
Viel schlimmer ist der jetzige Zustand von meinem Ipod. Es ist nicht das Display welches gesprungen ist weil er aus einer höhe von 50 cm gefallen ist als ich am USB Kabel hängen geblieben bin, es ist das verschissene IOS!
Ich nutze meinen Ipod fast ausschließlich für meinen Musikgenuss. Ich habe nur die Googlemail und die Twitter App zusätzlich installiert. Dennoch schafft es der iPod regelmäßig sich aufzuhängen. Ich höre meine Rund 7000 Titel gerne im Shuffle – Modus. klicke ich mich nach und nach durch die zufällig ausgesuchten Stücke, wird er meist von Titel zu Titel langsamer, reagiert verzögert nimmt Eingaben nicht an, und teilweise stürzt alles ab so das nur noch ein Neustart hilft. Anfangs war das nicht ganz so schlimm, nimmt aber nun von Tag zu tag deutlich zu.
Allgemein wundert mich das, da ich iOS 5 schon auf mehreren Geräten gesehen habe, und es dort absolut flüssig und smooth läuft.

Falls jemand eine Idee hat woran es liegen könnte, bin ich ganz Ohr.

Ansonsten muss ich sagen das dies Definitiv mein erstes und letztes Appleprodukt war.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.