Schach in Google Tabellen


unnamed (1)

Mein Arbeitgeber ist nun komplett auf Googlemail und alles was dazugehört umgestiegen. War also höchste Zeit für mich, mich etwas näher mit den Google-Services auseinander zu setzen. Da es zu meinem Job gehört einfach eine weile zu warten und nichts zu tun, habe ich mir ein paar Gedanken gemacht und ein simples Schachspiel in Googles „Ecxel“ Programm erstellt.
Die Schachfiguren sind in diesem Fall nichts anderes als Unicode-Zeichen und müssen daher wie normale Buchstaben behandelt werden.
Leider führt das dazu das die ganze Angelegenheit nicht zu komfortabel wird. So müssen die Schachfiguren per Copy&Paste bewegt werden.

Wen das allerdings nicht stört, wird Spaß an meinem kleinen Spiel haben.

Inzwischen habe ich auch 2 kleine Skripte eingefügt:
Eins um nicht nach jedem Spiel die Figuren neu aufstellen zu müssen.

Und ein weiteres welches ermöglicht auf 2 Tabellenblättern zu spielen damit jeder von unten nach oben spielen kann, so wie es sich in einem Schachspiel „gehört“.

Um nun das Schachspiel spielen und ausprobieren zu können, speichert ihr es euch am besten in euerem Google Drive ab und nutzt dann diese Version. Damit niemand etwas „kaputt“ machen kann, habe ich die Bearbeitung gesperrt.

Hier kommt ihr zu dem Spiel.

Viel spaß damit!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.