Subsonic- der Musik Streaming Server


Subsonic ist ein Mediastreaming Server auf Java Basis. Ursprüglich Entwickelt um von einem Server Musik streamen zu können.
Da das ganze auf Java Basis funktioniert, muss dazu weder ein PHP Server noch MySQL oder eine anderen Datenbankserver installiert sein.
Generell würde ich Subsonic als eine Art selfhosted Spotify Ersatz ansehen. Streamen geht entweder per Browser mit dem Flash Player, oder per Windowsmedia Player, Winamp etc.
Dank der API welche man durch die Pro Version von Subsonic aktiviert, gibt es haufenweise Apps.
Auch HTML5 Apps beispielsweise. Falls man also die Musik nicht per Flashplayer hören möchte bzw diesen erst gar nicht installiert hat, kann man auf 3. anbieterwebsites zurückgreifen und sich bequem davon auf den eigenen Server verbinden.

Ich nutze Subsonic hauptsächlich um per Windows Phone App zu streamen. Aktuell nutze ich Sonic Streamer.

Eine Komplette Übersicht aller Apps findet ihr hier.

Aber nicht nur Smartphones werden werden unterstützt, seit kurzem kann man auch sein Sonos System mit der Musik vom Subsonic Server füttern. Auch Chromecast soll funktionieren. Beides habe ich aber noch nicht testen können.

Damit das ganze halbwegs komfortabel funktioniert und ich nicht jeden Song einzeln auf meinen Server hochladen muss, nutze ich Bittorrentsync um Server und PC immer synchron bleiben. Vorteil hierbei ist das auch sämtliche Podcasts welche Subsonic automatisch herunterlädt dann auch auf meinem PC landen. So kann ich diese entweder lokal auf dem PC hören oder auch streamen.

Inatallationsanleitungen für verschiedene Betriebssysteme findet ihr auf den offiziellen Internetseiten:

Testen könnt ihr Subsonic hier


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.