Toleranz?


Die letzten Tage war in Dresden ja einiges los. Ständige Demos und Gegendemonstration. Und auf Twitter war die Hölle los.

Nun frage ich mich was an diesen Gegendemonstration so toll ist. Ich meine, diese Gegendemonstration Provozieren doch Gewalt. Wie würdet ihr euch denn fühlen wenn ihr für eure Überzeugungen Demonstriert und Tausende kommen an um euch daran zu hindern. Sowas würde würde jeden wütend machen. Für was die eine seite Demonstriert ist erstmal unbedeutend. mir geht es hier um Toleranz. Das hier ist ein Demokratischer Staat und Toleranz ist meiner Meinung nach etwas sehr wichtiges. Wer keine Nazis Toleriert ist kein Bisschen besser wie sie. Nur das ihr eure Aktionen mit der der Parole „gegen die bösen Nazis“ Rechtfertigt.
Der unterschied zwischen einer Diktatur und einer Demokratie ist ja das es in einer Demokratie sehr viele verschiedene Einflüsse und um eine Ausgeglichene Regierung zu schaffen braucht diese eine Möglichst große Bandbreite an Einflüssen. Und Nazis gehören nun mal dazu. ob ihr das wollt oder nicht. Genauso wie die Linken, und die Grünen.
Ich bin weiß Gott kein Nazi aber Tolerieren sollte man diese trotzdem und vielleicht mal anfangen sich zu fragen warum diese Menschen so zu denken wie sie denken.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.